Eine ganze Woche voll Demokratie – kommt in den Maikäfertreff!

Demokratie ist auch, was wir draus machen. Aber was bedeutet eigentlich Demokratie für uns im Alltag? Wie kann man sich einbringen, wie kann man etwas verändern? Wie können wir Demokratie hier bei uns vor Ort leben? Wir meinen: eine gemeinschaftliche Wohngegend wie die Maikäfersiedlung ist genau der richtige Ort, um sich Gedanken über solche Fragen […]

Public Viewing zur Bundestagswahl

Es muss nicht immer Fußball sein! Warum sollten wir nicht mal das wichtigste demokratische Ereignis der Bundesrepublik gemeinsam und öffentlich erleben? Wer also Lust hat, gemeinsam und über Parteigrenzen hinweg den Ergebnissen der Bundestagswahl entgegenzufiebern und zu diskutieren, der ist herzlich willkommen! Datum: 24. September (natürlich…) Ort: Schneider Bräuhaus,  Baumkirchnerstr. 5, Nebenraum (Achtung: im Flyer […]

Newsletter Nr. 2: Rückblick auf’s erste Quartal und Vorschau auf Kommendes!

Liebe Berg am Laimer DemokratInnen, die Sommerpause ist vorbei, nun geht es demokratisch wieder in die Vollen: am 24. September ist Bundestagswahl! Unser Stadtteil zeigt übrigens eine im stadtweiten Vergleich notorisch schwache Wahlbeteiligung – helft mit und überzeugt Menschen davon, wie wichtig es für unser Zusammenleben ist, sich einzubringen! Sprecht mit Freunden, Nachbarn, Bekannten darüber! […]

Nachlese zum Open-Air-Kinoabend in Berg am Laim

Auf eines konnten sich wohl alle BesucherInnen des ersten Berg am Laimer Open-Air-Kinoabends hinterher einigen: eigentlich ist es doch ein ziemliches Glück, dass wir in der Zeit und an dem Ort leben, an dem wir eben leben. Das hat zum einen der gezeigte Spielfilm eindrucksvoll vor Augen geführt: „Suffragette – Taten statt Worte“ handelt von […]

Kann Kunst sich raushalten, wenn’s brenzlig wird? Die DiskutantInnen stellen sich vor

Statt Werbung gibt es beim Open Air-Kinoevent am kommenden Montag, den 7.8., in Berg am Laim am Grünen Markt (bei Baumkirchnerstr. 26) was Interessanteres: eine Diskussion mit örtlichen Kulturschaffenden zum Thema „Kann Kunst sich raushalten, wenn’s brenzlig wird?“ Die Diskussion startet um 20 Uhr und geht etwa eine Stunde, um ca. 21 Uhr startet dann […]

Eine persönliche Nachlese zum Fest

geschrieben von Jenni Brichzin, Organisatorin des Fests und Sprecherin der Initiative „Ich könnte jetzt schreiben: meine Güte, was war das für eine phänomenal einzigartige Veranstaltung, unser Fest für Demokratie! Am vorvergangenen Samstag, den 8. Juli. Alles super super, alles tipi topi, was für ’ne tolle Sache. So macht man das doch, im Facebook-Stil der Selbstvermarktung […]

Diskussion beim Fest für Demokratie

Wie kann es uns gelingen, einen echten Diskurs anzustoßen über unser demokratisches Zusammeleben? Diese Frage hat sich Winfried Eckardt gestellt, Leiter der Münchner VHS Ost, als es an die Ideensammlung für das Fest für Demokratie ging. Was könnte man tun, um die Menschen zusammenzubringen zum konstruktiven Austausch? Die Antwort: DEMOKRATIeSCHE, moderierte Diskussionstische zu zentralen Fragen […]