Regel Nr. 2: Mache dir die Welt zum Dorf

Am Montag, den 4. Dezember, kommt der Journalist, Autor und Philosoph Jürgen Wiebicke in die Stadtbibliothek Berg am Laim. Er liest aus seinem aktuellen Buch Zehn Regeln für Demokratie-Retter – eine der zehn Regeln ist hier bereits im Titel zu sehen, neun andere spannende Thesen folgen. Zum Mitdenken und Mitdiskutieren!

Mehr zum Inhalt des Buches:

„Spätestens seit der Wahl von Donald Trump wissen wir: Unsere liberale Demokratie ist in Gefahr. Ernsthaft. Wir haben keinerlei Garantie, dass autoritäre Kräfte nicht auch bei uns die Oberhand gewinnen. Was also tun im so entscheidenden Wahljahr 2017 – und darüber hinaus? Wie können wir die Substanz unserer Demokratie verteidigen gegen die immer lauter und dreister werdenden Verächter – auch jenseits der Wahlkabine? Wie andere ermutigen, mitzumachen? Der Journalist und Philosoph Jürgen Wiebicke gibt uns zehn griffige Regeln an die Hand, mit deren Hilfe jeder von uns jederzeit anfangen kann. Vor der eigenen Haustür. Im Alltag. Denn – und daran müssen wir uns wieder erinnern: Die Demokratie ist mehr als eine Regierungsform, sie ist eine Lebensform, die wir immer wieder aufs Neue beleben und verteidigen müssen. Wir bei KiWi finden: Es ist Zeit für einen neuen Leitfaden! Einen Leitfaden für Demokratie-Retter!“

Datum: 4. Dezember

Ort: Münchner Stadtbibliothek Berg am Laim, Schlüsselbergstr. 4

Zeit: 19:30 bis 21 Uhr

Eintritt: der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind erwünscht!

Mitveranstalter ist der Trägerverein KulturBürgerHaus Berg am Laim.

 

Foto © Bettina Fürst-Fastré, bff-fotografie@netcologne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.